Vanillekipferl

Zutaten

  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 30 g Haseln├╝sse, gemahlen
  • 100 g Butter, in St├╝cke
  • geschnitten
  • 40 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 135 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Mark von 1 Vanillestange
  • 100 g Puderzucker
  • 1 P├Ąckchen Vanillezucker
  • Mark von 1 Vanillestange

Zubereitung

  1. Alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und 2 Stunden k├╝hlstellen.
  2. Aus dem Teig Kipferln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Blech nochmals 30 Minuten k├╝hl stellen.
  3. Anschlie├čend im 200┬░ C hei├čen Backofen ca. 10 Minuten backen.
  4. Puderzucker sieben und mit Vanillezucker und Vanillemark mischen. Die Kipferln in noch warmem Zustand darin w├Ąlzen.
Continue Reading

Linzeraugen

Dessert|25 St├╝ck|45 h|Schwierigkeit ÔÇó

Zutaten

  • 100 g Staubzucker
  • 200 g Butter
  • 300 g Mehl, glatt
  • 1 Ei
  • 1 EL Vanillezucker
  • Zitronenschale
  • Marillen- oder Ribiselmarmelade zum F├╝llen
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Alle Zutaten rasch verkneten, 30 Minuten kalt rasten lassen.
  2. Teig 3 mm dick ausrollen, mit einem gezackten Ausstecher Scheiben ausstechen.
  3. Die H├Ąlfte der Scheiben mit 3 L├Âchern versehen (Spezialausstecher oder kleinen Ausstecher verwenden).
  4. Scheiben auf Backblech legen, im vorgeheizten Backrohr bei 200┬░C ca. 10 min. goldgelb backen.
  5. Nach dem Backen die Unterteile mit Marmelade bestreichen, Oberteile aufsetzen, mit Staubzucker bestreuen.
  6. Gutes gelingen.
Continue Reading

Topfenpalatschinken

Dessert|20 St├╝ck|45 h|Schwierigkeit ÔÇó

Zutaten

  • 250 g glattes Mehl
  • 3 Eier
  • 2 Eidotter
  • ┬Ż l Milch
  • 50 g zerlassene Butter oder Margarine
  • Salz
  • 250 g Topfen
  • 1 Pkg. Vanillinzucker
  • 3 EL Schlagobers
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 Stk. Zitrone

Zubereitung

  1. Mehl mit ganzen Eiern und Dottern, zerlassenem Fett, Salz und der Milch zu einem dickfl├╝ssigen Teig verr├╝hren.
  2. In einer Pfanne wenig Fett erhitzen, nur so viel Teig unter Drehen in die Pfanne
    gie├čen, dass der Boden d├╝nn bedeckt ist.
  3. Auf der einen Seite hellbraun anbacken – wenden – fertigbacken.
  4. Topfen in eine Sch├╝ssel geben. Zitronenh├Ąlfte auspressen und den Zitronensaft dazu r├╝hren. Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen, Obers beif├╝gen und r├╝hren, bis alles sch├Ân cremig ist.
  5. Palatschinken damit bestreichen und zusammenrollen.
  6. Guten Appetit!
Continue Reading

Zimtschnecken

Zutaten:

  • 500 g glattes Mehl
  • 25 g Germ
  • 75 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 2 ganze Eier
  • ca. 1/4 l Milch (lauwarm)
  • Salz, Vanillezucker, Zitrone
  • zerlassene Butter, Zimtzucker

Zubereitung:

2/3 der lauwarmer Milch und mit dem Germ vermischen am besten mit einer Gabel. Mehl, Zucker, zimmerwarme Butter, Eier, restliche warme Milch, Salz, und Vanillezucker dazu geben. Alles zu einem geschmeidigen. Teig kneten. Den Teig ca. 20 Min. rasten lassen. Danach den Teig l├Ąnglich ausrollen, mit zerlassener Butter bestreichen, mit Zimtzucker bestreuen. Zusammenrollen und in 2-3 cm breite Scheiben schneiden. In eine gefettete Form hineinsetzen. Mein Tipp: die Schnecken seitlich in zerlassene Butter tauchen, dann lassen sie sich besser trennen. Wenn man will kann man es auch noch mit Hagelzucker bestreuen. Dann ca. 20 Min. gehen lassen und bei 160┬░ Ober-Unterhitze 25-30 Min. backen. Gutes Gelingen!

Continue Reading

Ciabatta

Zutaten:

Poolish (Weizen-Vorteig)

  • 5 g frischer Germ
  • 200 ml kaltes Wasser
  • 170 g Weizenmehl universal (W480)

Hauptteig

  • 80 g Oliven
  • 5 g frischer Germ
  • 30 ml lauwarme Milch
  • 330 g Weizenmehl universal (W480)
  • 200 ml kaltes Wasser
  • 30 ml Oliven├Âl
  • 1 TL Salz

Zubereitung:

1. Am Vortag f├╝r den Poolish Germ zerbr├Âseln, im Wasser aufl├Âsen und mit Mehl in eine Sch├╝ssel geben. Mit den Knethaken des Handr├╝hrger├Ątes rasch zu einem homogenen Teig kneten, mit Folie abdecken und 24 Stunden kalt stellen.

2. Oliven entsteinen (falls mit Kernen) und fein hacken. Germ zerbr├Âseln und in der Milch aufl├Âsen. Mehl in die R├╝hrsch├╝ssel der K├╝chenmaschine geben, Knethaken einspannen und Maschine auf kleiner Stufe einschalten. Nach und nach Milchmischung, Wasser, ├ľl, Poolish und Salz hinzugeben und ca. 2 Minuten kneten. Dann Oliven hinzugeben.

3. Den Teig 2 Minuten auf hoher Stufe kneten.

4. Den sehr weichen Teig in einer leicht ge├Âlten Sch├╝ssel abgedeckt ca. 1 Stunde rasten lassen. Anschlie├čend den Teig auf der gro├čz├╝gig bemehlten Arbeitsfl├Ąche mit den H├Ąnden kurz durchkneten. Gut mit Mehl bestauben und ca. 10 cm breit und 90 cm lang formen.

5. Mit einer Teigkarte den Teig in 3 gleich gro├če St├╝cke teilen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Teiglinge nochmals 30 Minuten rasten lassen.

6. W├Ąhrenddessen Backofen auf 230┬░C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

7. Backblech auf mittlerer Schiene des Ofens einschieben und die Ciabattabrote 20 Minuten backen.

Continue Reading

Gl├╝cksschweinchen aus Marzipan

Dessert| 45 Minuten|Schwierigkeit ÔÇó

Zutaten:

  • Marzipan
  • Lebensmittelfarbe (rot/gr├╝n)
  • Staubzucker

Zubereitung:

  1. Die Arbeitsfl├Ąche mit Staubzucker bestreuen.

2. Teile das Marzipan in mehrere Teile.

3. Einen Teil des Marzipans mit roter Lebensmittelfarbe einf├Ąrben. (Lieber weniger als mehr)

schweinchen aus marzipan selber machen

4. Forme Kugeln mit einem Durchmesser von ca. 1-2 cm und zu jeder gro├čen Kugel auch drei kleine Kugeln.

5. Aus zwei kleinen Kugeln Dreiecke formen und die dritte Kugel leicht flachdr├╝cken. Die Dreiecke befestigt man als Ohren oben and der Kugel und die flachgedr├╝ckte Kugel als Nase an der Vorderseite der Kugel.

6. Zwei L├Âcher mit einem Spie├č in die Nase und zwei L├Âcher ├╝ber der Nase als Augen machen.

7. Eine kleine Schnur machen sie zu einem Haufen formen, die an der Hinterseite befestigt wird. Und schon ist das erste Gl├╝cksschwein fertig.

Continue Reading